Burning Dolomites

Sonnenuntergangswanderungen in Gröden

Vom 12/09/2019 bis 01/11/2019

Ab Mitte September gibt es in Gröden ein ganz besonderes Naturphänomen zu beobachten: Burning Dolomites. Was dahinter steckt? Die Lärchen verfärben sich gelb und eine ganz spezielle und tiefe Sonneneinstrahlung lässt die Dolomiten rot glühen. Diese Zeit bringt nicht nur Fotografen zum Staunen. Wanderer können die einzigartige Stimmung vom 12. September bis 01. November jeden Mittwoch und Freitag bei geführten Sonnenuntergangs Wanderungen genießen. Ziel beider Wanderungen ist die „brennenden Dolomiten“ an den schönsten Aussichtspunkten zu erleben. Die Heim Wanderung erfolgt dann mit einer Stirnlampe.

 

 

Immer Mittwochs

„Burning Dolomites“ von der Aussichtsterrasse „Sëurasass“

Treffpunkt: Tourismusverein St. Christina - Unser Hotelshuttle Service bringt Sie zum Treffpunkt
Start: 15:30
Reine Gehzeit: 3 Stunden
Streckenlänge: 5 km
Höhenunterschied: 400 m (Aufstieg), 400 m (Abstieg)
Preis: € 15,00
Schwierigkeit: mittelschwer
Im Preis sind die Taxifahrt und ein Aperitif in der Hütte inbegriffen!

 

Immer Freitags


Von Stevia zum „Burning Dolomites“ auf der Juac-Alm

Treffpunkt: Tourismusverein Wolkenstein - Unser Hotelshuttle Service bringt Sie zum Treffpunkt
Uhrzeit: 15:20
Schwierigkeit: Anspruchsvoll
Reine Gehzeit: 4 Stunden (eigene Stärkung mitnehmen)
Preis: € 0